afrodizyak parfum rokettube rokettube porno 64 genel sağlık porno mobil porno rokettube izmir escort izmir escort adiyaman tutunu saglik bilgileri escort ankara escort bursa ankara escort adiyaman tutunu afrodizyak parfum izmir escort rokettube porno 64 genel saglik porno Sex porno videoların kral sitesi, rokettube mobil sikiş, gĘ╣zel porno videolar siz değerli abazaları beklemekte. amcıkları sikişirken doya doya izleyin ve keyfini çıkarın rokettube gorukle escort bayan Geschichte der Dr.-Hrstka-Baude

  • ─îe┼ítina (─îesk├í republika)
  • English (United Kingdom)
  • Polish (Poland)
  • Deutsch (Germany)

 

+420 774 668 011 , truba@valasske-kralovstvi.cz

Nejsme provozovatel├ę ┼átrambersk├ę Tr┼»by.
Zab├Żv├íme se realizac├ş program┼» HRADN├Ź AKADEMIE.

truba_logoBurg Stramberk
Erlebe die Superlative!
 

Geschichte der Dr.-Hrstka-Baude

E-Mail Drucken PDF

Im Jahre 1925 feierte die Stramberger Sektion des Klubs der tschechischen Touristen (K─îT) das 30j├Ąhrige Jubil├Ąum ihres Bestehens. Bei dieser Gelegenheit nahmen die Mitglieder der Sektion 2 Geb├Ąude in Betrieb ÔÇô die restaurierte Jaro┼łek-Schutzh├╝tte (ÔÇ×Jaro┼łkova ├║tulnaÔÇť) unterhalb des zylindrischen Burgturms Tr├║ba (fr├╝her ÔÇ×U M─Ťd├şnk┼»ÔÇť) und die neu errichtete ÔÇ×Ra┼í├şn-BaudeÔÇť (heute ÔÇ×Dr.-Hrstka-BaudeÔÇť).

Mit dem Bau der Ra┼í├şn-Baude wurde in den ersten Fr├╝hjahrstagen des Jahres 1925 nach Pl├Ąnen des Architekten Franti┼íek Grossman begonnen, und am 1. August 1925 ├╝bergab der Baumeister J. Gregor aus Zub┼Ö├ş der Sektion und der touristischen ├ľffentlichkeit die Baude zur Nutzung. In der Baude waren im Erdgeschoss zwei Nachtquartiere mit 14 Betten ÔÇô 10 f├╝r die Herren, 4 f├╝r die Damen ÔÇô eingerichtet. Im ersten Stock, in den man ├╝ber die sog. walachische Veranda gelangte, befanden sich 4 Zimmer mit 12 Betten. Der Flur war mit vergr├Â├čerten Fotografien typischer Stramberger Gassen geschm├╝ckt. Das W├Ąldchen vor der Baude bot den Touristen angenehmen Schatten. Die Umgebung der Ra┼í├şn-Baude wurde nachtr├Ąglich (1928) durch die geschmackvolle Gestaltung des Burggem├Ąuers zu einem Innenhof gestaltet, der den Aufenthalt der Sportler (Motorrad- und Autofahrer) erm├Âglichte.

Irgendwann nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die ÔÇ×Ra┼í├şn-BaudeÔÇť in ÔÇ×Dr.-Hrstka-BaudeÔÇť umbenannt.

Beim Ausheben der Fundamentgrube f├╝r die Baude wurde eine H├Âhle entdeckt, deren Boden sich in einer Tiefe von 60 m (somit etwa auf dem Niveau des Stramberger Marktplatzes) befand. Die H├Âhle wurde Sl├íma-Fl├Âz (ÔÇ×Sloj Sl├ímovaÔÇť) nach dem ehemaligen schlesischen Mitarbeiter und Schriftsteller der Romane ÔÇ×U Tr├║by ┼ítrambersk├ę/Am Stramberger Turm Tr├║ba", ÔÇ×Ryt├ş┼Ö Kobylka/Ritter KobylkaÔÇť u.a. benannt. In der neuen Baude wurde ein Raum reserviert, wo ggf. bei besseren finanziellen Verh├Ąltnissen der Sektion ein Zugang zur entdeckten H├Âhe geschaffen werden k├Ânnte.

Erw├Ąhnt sei noch, dass das Geb├Ąude beinahe den urspr├╝nglichen Standort des sog. unteren Burgpalastes kopiert, von welchem eine Fallbr├╝cke in das zweite der Geb├Ąude unterhalb des Turmes Tr├║ba (oberer Palast) f├╝hrte, der ungef├Ąhr an der Stelle der heutigen Jaro┼łek-Schutzh├╝tte (Jaro┼łkova ├║tulna) stand.

Quelle: Josef Adamec

 

Angebot f├╝r Unternehmen und Gruppen

Angebot f├╝r Unternehmen und Gruppen

Virtuelle besichtigungen

Virtu├íln├ş prohl├şdky

Mapa/půdorys hradu

pudorys

Doporu─Źujeme

Banner

Besucher-Statistik

TOPlist

Reklama

Hradn├ş akademie

Hradn├ş akademie

Kapesn├ş pr┼»vodce

Elektronick├Ż pr┼»vodce

Parkplatz in Štramberk

Parkov├ín├ş ve ┼átramberku

Webkamera ve Štramberku

webcamera

Ritter der Burg Štramberk

rytiri_hradu_sloupec

Besuchen Sie

Kampus

Die K├Ânigliche Jahrmarkt

jarmark_banner

├ťbersetzer



 

Wettervorhersage

Relax v podh┼»┼Ö├ş

Relax